Zum Inhalt springen

Free shipping in EU

Why is an infrared automatic tap the best choice?

Warum ist ein automatischer Infrarot-Wasserhahn die beste Wahl?

Nun, es ist einfach so, vorausgesetzt, dass es wie vorgesehen installiert und gewartet wird. Neben dem allgemein bekannten Vorteil des schönen Aussehens und der Bequemlichkeit gehen die Vorteile eines hochwertigen automatischen Wasserhahns weit darüber hinaus. Die Stichworte zur Wissensvertiefung zum Thema sind thermische Desinfektion, Wasserstagnation, Hygienespülung.

Im Grunde dreht sich bei der Wissenschaft hinter diesen Fachbegriffen alles um die Hygiene, die durch eine ordnungsgemäße Zirkulation des Wassers in angemessenen Abständen und bei einer bestimmten Temperatur gewährleistet wird. Auch der wassersparende Aspekt ist ein geschätzter Vorteil einer automatischen Armatur, insbesondere für gewerbliche Waschräume, und wenn Sie ein leichter Leser sind, deckt dies im Grunde alle Kriterien ab, die Sie bei der Auswahl einer hochwertigen Armatur ankreuzen müssen, sowohl für Wohn- und öffentliche Toiletten.

Um die Hygiene und Sanierung von Wasserhähnen in Toiletten, insbesondere in öffentlichen Räumen, und während der aktuellen globalen Pandemiesituation noch mehr, herrscht große Aufregung. Hauptsächlich bezieht es sich auf Fälle, in denen mehrere Personen dieselben Wasserhähne berühren. Die logischste Lösung hierfür ist der Umstieg auf Sensorhähne, die die sicherste und hygienischste Variante darstellen. Allerdings ist die Hygiene eines Griffs nur ein offensichtlicher Teil der Geschichte.

Wasserverteilungssysteme gelten immer noch als Hauptquelle für Kontaminationen, die in zu vielen Teilen der Welt zu durch Wasser übertragenen Krankheiten führen, insbesondere in Nichtwohngebäuden. Damit ist der Zustand gemeint, bei dem der Wasserfluss aufhört und die Rohre inaktiv und anfällig für mikrobiologisches Wachstum sind, was auch als Wasserstagnation bezeichnet wird.

Das Rohr, das mit einem ungenutzten Auslass und den sogenannten Totzweigen verbunden ist, ist der erste Teil des Wassersystems, der bei Wasserstagnation dazu neigt, von Mikroorganismen besiedelt zu werden. Wasserstagnation kann auch die Temperatur des einströmenden Kaltwassers erhöhen und so das Wachstum dieser Biofilme fördern, die aus einer Schicht schleimartiger extrazellulärer Polymersubstanzen (EPS) bestehen und günstige Bedingungen für die Ansiedlung und Bildung verschiedener Mikroorganismen bieten Gemeinschaft und enthält möglicherweise Krankheitserreger wie Pseudomonas aeruginosa und Legionella pneumophila . Diese Mikroorganismen können sich dann im gesamten örtlichen Wassersystem ausbreiten und andere Abflüsse kontaminieren.

Trotz des beunruhigenden Bildes besteht kein Grund zur Panik, da eine solche Bakterienbildung leicht verhindert werden kann, indem man regelmäßig Wasser durch den Sensorhahn laufen lässt und verhindert, dass Wasser im Wasserhahn verbleibt. Gut, dass moderne Technologien Ihnen durch die Automatik so viel abnehmen. Hochwertige Sensorarmaturen, wie die Produktreihe von STAND , sind mit einem eingebauten Spülmechanismus ausgestattet, der dafür sorgt, dass ein Wasserhahn automatisch in programmierten Intervallen aktiviert wird, die entweder auf einem zeitgesteuerten Zyklus oder der Wassertemperatur basieren, um das Risiko von Wasser zu reduzieren Stagnation und Biofilmwachstum.

Der durchschnittliche Preis solcher Wasserhähne auf dem Markt ist höher als bei herkömmlichen Badarmaturen, dennoch sollten Sie nicht geizig sein, da solche Lösungen eine regelmäßige Wasserzirkulation im System gewährleisten und das Risiko einer Kontamination beseitigen, ganz zu schweigen von der besseren Benutzererfahrung und Händehygiene, Wassereinsparung und der Stolz auf einen modernen Waschraum.

Die Pracht der Urinal-Waschtisch-Kombination von STAND in Kombination mit einem solchen Wasserhahn liegt in ihrer Bequemlichkeit und Hygiene. Dank der Infrarot-Technologie und dem Stagnationsspülprogramm ist das Urinal für den nächsten Benutzer immer sauber und es ist möglich, eine automatische Vorspülung oder Reinigungsspülung zu programmieren, um Wasserstagnation nach einer festgelegten Zeit der Inaktivität zu vermeiden, was den europäischen Anforderungen entspricht für die automatische Wasserhahnfunktion.

Die meisten automatischen Wasserhähne aller Hersteller arbeiten mit einem Infrarotsensor. Dies ist eine erstaunliche Funktion, die jedoch ihre eigene Schattenseite hat. Der Sensor kann nicht nur durch eine Bewegung der Hand davor aktiviert werden, sondern auch durch reflektiertes Licht von einem Spiegel oder glatten, reflektierenden Oberflächen sowie durch sehr helle Farben und reflektierende Kleidung, ein weiterer eingebauter Sensor direkt davor oder sogar von einem Haustier.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Sie bei der Entscheidung für einen automatischen Wasserhahn drei Meilensteine ​​im Auge behalten sollten: Qualität des Produkts, korrekte Installation und ordnungsgemäße Wartung. Und beachten Sie, dass nicht alle Sensorabgriffe gleich sind; Bitten Sie immer um Qualitätssicherung. Um Ihre Badezimmerambitionen zu besprechen und mehr über das STAND-Sortiment zu erfahren, nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf .

Teile diesen Artikel und lass es andere wissen!

- - - - -

Insbesondere Wasser – die weltweite Einsparung von Wasser und großartige Badezimmergestaltung – ist die eigentliche Idee hinter der Firma STAND und steht auch im Mittelpunkt dieses Blogs. Wir stehen für die Zukunft! Für die wasserreiche Zukunft, um genau zu sein. Die Wasserwirtschaft, Badezimmerdesign und -technologie sind unser Hauptinteressengebiet und die meiste Zeit unserer Lesezeit widmen wir diesen Themen. Folgen Sie uns überall hin und informieren Sie sich über die neuesten Entwicklungen.